Jugendarbeit

 

Die Jugendwarte des Vereins

i SaskiaundKatrin
Jugendwartin Saskia Davideit (links) mit ihrer Stellvertreterin und Mutter Katrin Davideit.

 

Die allgemeine Jugendarbeit steht im Spielmannszug neben der musikalischen Ausbildung in Theorie und Praxis an oberster Stelle.
Nicht ohne Grund steht im § 2 der Hauptsatzung „Zweck des Vereins“ folgendes festgeschrieben:

„Zweck des Vereins ist die Pflege der Spielmannsmusik, der Geselligkeit unter den Mitgliedern und Freunden des Spielmannszuges sowie insbesondere der Jugendarbeit.“

Dazu zählt seit Jahrzehnten eine von Kompetenz getragene Jugendarbeit. Ziel dieser Jugendarbeit im Verein bedeutet für diese jungen Menschen das Erlernen von:

    • Gemeinsinn
    • Kameradschaft
    • Pünktlichkeit
    • Zuverlässigkeit
    • Selbstverantwortung
    • Toleranz
    • Spaß und Freunde an gemeinsamen Aktionen.

 

 

Es kommt dabei auf jeden Einzelnen an, aber jeder einzelne muss Rücksicht auf die anderen nehmen – nur so gelingt eine erfolgreiche Jugendarbeit im Verein.

Zu den wichtigsten Aktionen der allgemeinen Jugendarbeit zählen insbesondere:

    • die jährlichen Ferienpassaktionen
    • verschiedene Bastelaktionen mit und ohne Eltern
    • gesellige Treffen (Grillen / Eisessen)
    • und auch regelmäßige Gespräche mit den Eltern der Kinder

 

Es lohnt sich also, dem Verein die Kinder und Jugendlichen anzuvertrauen.

Hier einige Beispiele der regelmäßigen Aktionen:

i DSC 0010

i DSC 0020

Teilnahme mit einer Jugendmannschaft beim Spiel ohne Grenzen.

i DSC 0012

i DSC 0013

i DSC 0028

i DSC 0032a

Verschiedene Bastelaktionen.

i DSC 0017

Wellnesstage...

i DSC 0020a

i DSC 0025a

i DSC 0044

Der Nikolaus schaut auch jedes Jahr bei den Übungsstunden vorbei,

i DSC 0022

i DSC 0059

i DSC 0016

Ausflüge mit anschließendem geselligen Beisammensein.

i JugendzugSPZBorsum

i DSC 0025

i DSC 0032

Und auch der Jugendzug übt regelmäßig...

i DSC 0046

...und dann gibt es auch mal im Anschluß ein zünftiges Pizza-Essen.

 

© 2018 - Spielmannszug St. Hubertus Borsum e.V.
   
| Dienstag, 16. Januar 2018 || Designed by: LernVid.com |